navigation | > exhibitions | > 11-13 > MuseoItaliano

MuseoItaliano

Museo Italiano - Agency & Management Basilea
il cuore e la memoria delle culture migratorie nell'incrocio di Tre Nazioni Svizzera, Germania, Francia in collaborazione
con ...

Bitte weiterlesen ...

Ruth Kissling de Bâle-Suisse - Marina Emmel - Elisabeth Tschudi-Steinmann

Museo Italiano : Maria Borriello-Inglese - Terry Inglese - Ornella Orlandi

Conferenza in Basilea

Frauen & Arbeit in der multikulturellen Schweiz - Donne & Lavoro

Trends vom Heute und in die Zukunft

MuseoItalianoPowerPoint

Conferenza in Basilea - Frauen & Arbeit in der multikulturellen Schweiz

Donne & Lavoro - Trends vom Heute und in die Zukunft : Samstag 28. Januar 2012 

- 1771 - Museo Italiano - Conferenza 2012

- Photogrpaph : Ruth Kissling

- Bitte klicken ... und anschauen ...

Dauer : ca. 6 Minuten

Erinnerungen :

Auf der PowerPoint sind unvergessliche Momente festgehalten !!!

Ich bin leider kein Photograph !!!

Anmeldung

A N M E L D U N G  F Ü R   M Ä N N E R   &   F R A U E N

 Anmeldung  Anmeldung hier im Word, vielleicht ist das einfacher zum ausfüllen ! (ist zum Herunterladen)

Bitte senden an Frau Maria Borriello-Inglese museoitaliano@bluewin.ch

Die Anmeldung ist sehr wichtig aus organisatoischen Gründen, natürlich darf man auch in letzter Minute kommen

 

MUSEO ITALIANO - A & M

nel Dreiländereck: Svizzera, Germania, Francia

nell'incrocio multiculturale di Tre Frontiere il cuore e la memoria delle culture migratorie

in cooperazione con

3F: Agenzia della Famiglia Italiana nelle Tre Frontiere (CH, D, F)

Artisti & Scrittori in lingua Italiana nel mondo ... in Svizzera dal 1990

http://www.museoitaliano.org/

Museo Italiano - Agency & Management

Basilea

____________________________________________________________________________________________________________________

Dall'Europa sulle orme delle Italiane e degli Italiani outside Italy                                                        ... dal 1995 in labore fructus

 

Fachtagung Conferenza in Basilea

 

Frauen & Arbeit in der multikulturellen Schweiz

Donne & Lavoro

Trends vom Heute und in die Zukunft

zum Projekt "Der Spiegel der Emigration"

Unterstützt durch "Integration Basel"

unter der Schirmherrschaft des Italienischen Konsulat in Basel

 

E I N L A D U N G I N V I T O

 

Samstag, 28. Januar 2012 ab 9:30 - 17:00

Konferenzort: Missione Cattolica l Rümelinbachweg 14 * l Basilea

* Tram Nr. 6, 10, 16, 17: Haltstelle / Fermata: Heuwaage

 

Eintritt freiÖffentliche Veranstaltung Entrata liberaEvento pubblico

 

Organisation & Anfragen

Um schriftliche Anmeldung wird gebeten! Si prega di annunciarsi !

Anmeldtalon bis 22. Januar 2012 zu senden an / oder per E-Mail :

Museo ItalianoPostfach 100 CH-4011 Basilea museoitaliano@bluewin.ch

Koordination & Sekretariat: MI - A & M (8h-12h) : c/o Borriello-Inglese Maria

Tel.: 061 4812754 Natel: 079 2753628 E-Mail: borriello-inglese@bluewin.ch

-----------------------------------------------------hier abtrennen ------------------------------------------------

Anmeldtalon für Fachtagung: "Frauen & Arbeit in der Schweiz" am 28JAN2012

Hier das Formular :  Anmeldung  Anmeldung hier im Word, vielleicht ist das einfacher zum ausfüllen ! (ist zum Herunterladen)

 

Programm

P R O G R A M M

Präsentation: "Dokumente & Bilder über Frauen & Arbeit"

Presentazione: "Documenti &Opere Di Donne & Lavoro"


Progetto sostenuto dal dipartimento Integration Basel ed

organizzato con:

-       il Patrocinio del Consolato d'Italia in Basilea

-       la cooperazione di Sicherheitsdirektion Baselland

-       la collaborazione del CO.M.IT.ES**

Capofila del Progetto a cura del Team del MI - A & M:

-       Orrnella Orlandi, Teresa Piraino, Loretta Biondo, Giovanna

-       Fortuna, Anna Rita Conte, Catello Pepe, Rosario Tripodi,

        Terry Inglese e Maria Borriello - Inglese, dal 2004 anche

        membro del CO.M.IT.ES Comitato degli Italiani all'Estero

        (BS, BL, JU)

Il supporto logistico e strutturale - dato dalle Asso.ni aggregate:

-       ASIS (Artisti & Scrittori in lingua IT in Svizzera)

-       3F: Agenzia della Famiglia IT nelle Tre Frontiere


Das Projektsteam des Museo Italiano - A & M Basilea

bedankt sich bei den Behörden beider Basel, Referentinnen

und Teilnehmer/Innen.

Si ringrazia le Autorità, le Relatrici ed i partecipanti.


Informazioni

Tel.                      +41 (0) 79 275 36 28 (uff.) (14.00 - 19.30)

Tel.                      +41 (0) 61 481 27 54 (08.00 - 12.00)

E- Mail:                museoitaliano@bluewin.ch

Online:                 http://www.museoitaliano.org/

Indirizzo:               Museo Italiano Postfach 100 CH - 4011 Basilea

c/c corrente:           Museo Italiano, Basilea 40 - 603273-8

 

ProJ@MI-A&M in Basilea

Progr28Januar2012

 ** Cantoni di Basilea Città & Campagna e Giura

Museo Italiano - Agency & Management

 

 

Fachtagung Conferenza

Trends vom Heute und in die Zukunft 

Frauen & Arbeit Donne & Lavoro

In der multikulturellen Schweiz

zum Projekt "Der Spiegel der Emigration"

Unterstützt durch "Integration Basel"

unter der Schirmherrschaft des Italienischen Konsulat in Basel 

EINLADUNGINVITO 

28. Januar Gennaio 2012

Samstag / Sabato, 9:30 - 17:00 

Missione Cattolica, Rümelinbachweg 14*

Basilea

 

Eintritt frei Entrata libera

öffentliche Veranstaltung Evento pubblico

* Tram Nr. 6, 10, 16, 17: Haltstelle / Fermata: Heuwaage




"Der Spiegel der Emigration" in der Schweiz 

Programm

K O N F E R E N Z zur Fachtagung

In der multikulturellen Schweiz

Frauen & Arbeit 

Trends vom Heute und in die Zukunft

 

09:30   Eventeröffnung & Einführung

              - Ornella Orlandi Präsidentin des "Museo Italiano"

              - Maria Borriello-Inglese Programmskoordination

09:45   Begrüssungen der Behörden, Vereinen, Institutionen

              - Dr.Gaetana FarruggioKonsulin der Italienischen Republik

10:00   Frauen und Vernetzungsinstrumente

              - Frankiska MatterFachFrauen Umwelt u. Master ZHAW

10:30   Frauen & Vorsorgungsanstalten

              - Giovanna Di StefanoAusgleichskasse, Basel Stadt

11:00 Pause

11:30   Arbeits- Aufstiegs- Ausbildungschancen für Frauen

              - Susy Greuter Denknetz Schweiz

12:00   Frauen im Alter

              - Nilgün Yurtsever Abteilungsleiterin PS Sozial, beider Basel

12:30   Ideenaustausch

13:00 Pause: Mittagsimbiss

14:00   Frauen & Kreativität

              - Elisabeth Tschudi-Steinmann, Ruth Kissling, Marina Emmel

14:30   Le memorie delle inductine (Buch)

              - Antonina SimoninAutorin

15:00   Dokumentarfilm von Giusi Boni (RSI) (auf Italienisch)

              "Cara Nina - I ricordi dell�Inducta"

16:00   Debatte & Vorschläge

16:30   Synthese der Fachtagung

 

17:00 Schluss der Fachtagung

 

Moderation: Paola Gallo Präsidentin Colonia Libera Italiana, BS


"Le Specchio dell Emigrazione" in Svizzera 

Programma

C O N F E R E N ZA

Nella Svizzera multiculturale

Donne & Lavoro 

Trends di oggi e nel futuro

 

09:30   Apertura dell'evento & Introduzione

              - Ornella Orlandi Presidente del "Museo Italiano"

              - Maria Borriello-Inglese Coordinazione

09:45   Saluti delle Autorità, Associazioni, Istituzioni presenti

              Dr. Gaetana FarruggioConsole della Repubblica Italiana

10:00   Donne & Strumenti di rete

              - Franziska Matter FachFrauen Umwelt u. Master ZHAW

10:30   Donne & Sicurezza sociale

              - Giovanna Di StefanoCassa Compensazione, Basilea Città

11:00 Pausa

11:30   Donne & Chance: Lavoro, Carriera & Formazione

              - Susy GreuterDenknetz Schweiz

12:00   Donne in età matura

              - Nilgün Yurtsever Digente Dipartimento PS Sociale

12:30   Idee a confronto

13:00 Pausa: Convivio amichevole

14:00   Donne & Creatività

              - Elisabeth Tschudi-Steinmann, Ruth Kissling, Marina Emmel

14:30   Le memorie delle inductine

              - Antonina SimoninScrittrice

15:00   Documentario di Giusi Boni (RSI)

              "Cara Nina - I ricordi dell�Inducta"

16:00   Dibattito & Proposte

16:30   Sintesi della Conferenza

 

17:00 Chiusura della Conferenza

 

Moderazione: Paola GalloPresidente della CLI, Basilea

 



RuthDeBasilea

R U T H   K I S S L I N G   D E   B Â L E - S U I S S E

          

 

 Malerei - Hier ein paar Bilder von mir (Bitte Bilder anklicken, dann sieht man diese grösser) :

 1605 - Strapsweiber - Oel auf Leinwand - 1997 in Basel - 390x160

 1223 - Welch ein Theater, Le Rêve - Oel auf Leinwand - 1996 in Basel - 100 x 100

 1753 - icone ruth - Computerzeichnung - 2010 Basel

 1524 - Reifenröcke - Oel auf Leinwand - 1997 in Basel - 130 x 160

 1615 - Le Bus 33 (Mariella) - Oel auf Leinwand - 1998 in Basel - 130 x 160

 1226 - Nörgelei - Öl auf Leinwand - 1996 in Basel - 130 x 160

 A134 - Madeleine - Öl auf Leinwand - 1991 in Paris - 100 x 100

 1227 - Georgette Dee - Oel auf Leinwand - 1996 in Basel - 130 x 160

 1060 - Les Êtres de l'univers - Öl auf Leinwand - 1994 in Basel - 130 x 160

 987 - ZV auf bestem Weg - Öl auf LW - 1993 Basel - 130 x 160 (Vergrösserung hier auf Text klicken)

TschudiElisabeth

E L I S A B E T H   T S C H U D I - S T E I N M A N N

- Pädagogin - Geschichten - Malerei - usw.

- partout+interessant

 

Mein Vortrag an der Conferenca sind 2 Geschichten :

-          Das Geheimnis der Teigpuppe

-          Die Sternenfrau

 

Elisabeth Tschudi-Steinmann, 1950, lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Bottmingen/BL. Aus Freude und Leidenschaft malt, dichtet und schreibt sie seit ihrer Kindheit. Besonders fasziniert sie die Buntheit der Farben und Formen in Bild und Sprache. Sie arbeitet als Förderlehrerin für Hochbegabte, schreibt und illustriert Kinderbücher und tritt öffentlich als Märchenerzählerin auf. Ihre Familie sowie all ihre künstlerischen Tätigkeiten sind für sie Lebensinhalt und Motor, Spass und Spielerei.

R

R

EmmelMarina

M A R I N A   E M M E L

- Musik -  Gitarristin

- Curriculum

 

Marina Emmel ist in São Paulo, Brasilien geboren und aufgewachsen.

Als Jugendliche lernte sie brasilianische Rhythmen auf der Gitarre spielen. Bald darauf musste sie wegen ihres zeitaufwendigen Jurastudiums die Musik aufgeben.

Nach vielen Jahren entdeckte sie in der Schweiz die Gitarre wieder und begann, Unterricht zu nehmen. Heute spielt sie gelegentlich bei verschiedenen Anlässen, allein oder gemeinsam mit anderen Musikern zusammen.

Beruflich ist sie als Interkulturelle Dolmetscherin für Portugiesisch/Deutsch/Französisch/Italienisch und Englisch tätig.

R

R

R

R

IngleseMaria

M A R I A   B O R R I E L L O - I N G L E S E

- Museo Italiano - Coordinazione - Frauen & Arbeit

- Curriculum

 

- Dipl. Betriebsökonom & Interkulturelle Mediatorin / Übersetzerin

- Vorstandsprecherin der Segreteria "Museo Italiano - Agency & Management"

- In 3F: TRE FRONTIERE (Svizzera, Germania, Francia)

R

R

R

R

R

R

R

IngleseTerry

T E R R Y   I N G L E S E

OrlandiOrnella

O R N E L L A   O R L A N D I

Museo Italiano - Präsidentin

 

- Ich bin in Italien in Ferrara, Nähe Bologna geboren.
- Ich habe dort mein Studium als Architektin absolviert.
- Ich wohne in der Schweiz erst seit 5 Jahren und ich arbeite als Architektin in 2 Architekturbüros.
- In Italien war ich für 3 Jahre selbständig, und ich habe auch in verschiedenen Gemeinden in der Nähe von Ferrara gearbeitet.

R

R

R

R

R

R

R

Presse

P R E S S E

Radio3F

Radio 3F

Es folgen keine Nachrichten

PolakowskiFrankConferenzaMuseo

Frank Polakowski

Kennen Sie schon den Frank Polakowski aus Berlin ?

N E W S
Die Künstlerin Ruth Kissling - Ruth de Bâle-Suisse hat Bilder ihres Schaffens auf der Conferenza in Basilea am Sa den 28.1.2012 ausgestellt.
Frauen & Arbeit in der multikulturellen Schweiz - Donne & Lavoro
Trends vom Heute und in die Zukunft

spalte1

 

 Komplimente

K O M P L I M E N T E 

Von : sunergy@bluewin.ch - Gesendet : Donnerstag, 26. Januar 2012 15:56 - Betreff : Herzlichen Dank für die Einladung

Hallo Frau Kissling,

Ich habe heute die Einladung zu etwas Italiänischem von Ihnen erhalten und habe mich über ein Zeichen von Ihnen sehr gefreut.
Beim Betrachten Ihrer Bilder habe ich mir gedacht : Sie ist eine "Geschichten Malerin".
Ich weiss von früher, dass alles was Sie gemalt haben einen Bezug zu etwas Geschehenem oder einer Person oder halt
vielen Menschen zu tun hat. Ich freue mich immer wieder Ihre Bilder anzusehen und bin froh Sie mal vor langer Zeit
kennengelernt zu haben.
Frau Kissling ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen nur das Beste. Ihre Ehrlichkeit ist so erfrischend und tut so gut in dieser Zeit.
Liebe Grüsse
Roger P. Häusermann
genannt Dr. Häusi


Gesendet: Dienstag, 31. Januar 2012 11:22 Betreff: Samstag - Conferenza in Basilea
Liebe Zusammen!

Liebe Teilnehmerinnen

Eure Präsenz, als teilnehmende qualifizierte Artistin. - und Künstlerinnen in der Basler Fachtagung "Frauen & Arbeit in der multikulturellen Schweiz" vom 28. Januar 2012,  war eine grosse Ehre für das Team des "Museo Italiano - Agency & Management" in 3F (CH, D, F). 

Die Vorstand und Organisation danken  Euch aus dem Herz für Euer spontanes und freiwilliges Engagement, vom mir persönlich etikettiert mit 3K: │ Kultur = Kommunikation & Kunst │

Meiner Meinung nach,  die Personen in Kooperation eruieren die Schönheitswerte der Vergangenheit, um die Trends vom Heute in die Zukunft aufzubauen, und die Campagne der  Solidaritätssensibilisierung zwischen den international. -multiethnisch. - und interkulturellen Generationen der  Menschheit zu verstärken.

Wo die Wörter nicht mehr die Bedeutungen kommunizieren, offenen die 3K  neuen Visionen, um neue Ziele festzulegen.

Mit dem bestem und herzlichstem Dank

Eure Maria Borriello - Inglese

Allschwil, den 31. Januar 2012 / MIB

Liebe Ruth, das Photo ist super!


Von: Museo Italiano - A & M - An: ruthkissling@gmx.net - Gesendet: Sonntag, 26. Februar 2012 12:21
Betreff: Samstag 28.1.2012 Conferenza in Basilea - PowerPoint - Dankeschreiben von Maria
Liebe Ruth!
Du bist die beste Malerin und ... die beste Bezugsperson der Partezipation & Zusammenarbeit auch mit den Media-Instrumenten.
Sei una Persona splendida!
...
Herzliche Grüsse
Maria + Terry



 

 

NavigationInformation

navigation | willkommen | news | news-archiv | future | ruth kissling | bruno kissling | ruth+bruno | exhibitions | multimedia | partout+inter | witz+ironie

SHOP

 

  

! Entsprechende WEGLeitung erhalten Sie immer und überall auf unserer WEB !

Copyright by Ruth Kissling de Bâle-Suisse

! Auf diesen Web-Browsern sind unsere Seiten optimalst anzusehen !

! Downloads gratuite !

Internet Explorer - Mozilla Firefox - Safari

 

 

AbschlussDing bei Icons nehmen

R

R

 

R

R

R

 

R

R

 

 

 

 

powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com - Sitemap - Druckversion - Login