navigation | > exhibitions | > 14-16 > Olten

Olten

INHALTSVERZEICHNIS AUF DIESER SEITE

(Bitte klicken und Sie kommen direkt zum Ziel)

45. Oltner Kunstmarkt 2015, Inhaltsverzeichnis

44. Oltner Kunstmarkt 2014, Inhaltsverzeichnis


OltnerKunstmarkt2015


R

Mein 45. Oltner Kunstmarkt 2015 zu Ehren von Madeleine Schüpfer

11./12. Septemer 2015 - Freitag 16 - 22 Uhr, Samstag 10 - 22 Uhr

Chef : Iris und Christof Schelbert

Inhaltsverzeichnis2015

PRESSE

   □ Visarte Basel : Publikation,

        Aktiv- oder Förder-Mitglied werden, Hall-of-fame,

      Folgerecht

   □ Facebook Oltner Tagblatt 

Adresse

Nächster Kunstmarkt

Navigation und Information auf unserer PDF-WEB

Navigation, Information und GESCHICHTE auf dieser Seite




R

  Hier meine ganze "45. Oltner Kunstmarkt-WEB" für's 2015 als PDF


OltnerKunstmarkt2014

R

44. Oltner Kunstmarkt 2014

12./13. Septemer 2014 - Freitag 16 - 22 Uhr, Samstag 10 - 22 Uhr

Chef : Iris und Christof Schelbert

Inhaltsverzeichnis2014

INHALTSVERZEICHNIS IM PDF

(Bitte klicken und Sie kommen direkt zum Ziel)

Inhaltsverzeichnis

Einladung zum Event, Veranstaltungsort

Aussteller

Platzeinteilung

Meine Bilder

Event : PowerPoint, PhotoDokumentation

Trudi Aebi (Studer-Aebi), Cousine meiner Mutter, aus Fulenbach

Roman Candio, mein DrittklassLehrer aus Fulenbach

Hanspeter Faessli, mein Sekundarlehrer in Fulenbach



R

  Hier meine ganze "44. Oltner Kunstmarkt-WEB" für's 2014 als PDF

R

Navigation

navigation | willkommen | news | news-archiv | future | ruth kissling | bruno kissling | ruth+bruno | exhibitions | multimedia | partout+inter | witz+ironie | SHOP

45. OLTNER KUNSTMARKT 2015


O L T N E R K U N S T M A R K T
ALLE JAHRE WIEDER ANFANGS SEPTEMBER
2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2012, 2013, 2014


WAS IST DER OLTNER KUNSTMARKT ?
G E S C H I C H T E
OLTNER TAGBLATT 2010

BERICHT VON MADELEINE SCHÜPFER
DER OLTNER KUNSTMARKT auf der Alten Brücke feiert seine 40. Auflage. Gegründet 1971 von den Kunstschaffenden Martin Disler und Agnes Barmettler, ist er ein Kind der 1968er-Jahre. Eigentlich gedacht als eine Art von Attacke auf die bestehenden Kunstvermittlungsinstitutionen, verbunden mit dem Gedanken, Mann und Frau auf der Strasse sollen sich selbst ein Urteil bilden, welche Kunst gut sei. Zudem wollte man die Schwellenangst zum Kunstbetrieb abbauen, also ein Alternativprogramm zum üblichen Galerien- und Museumsangebot schaffen.
Bitte hier weiterlesen ...
R

BERICHT VON URS HUBER
Rosemarie Küchler hat 25 Jahre als Organisatorin gewirkt.
Bitte hier weiterlesen
...


  

! Entsprechende WEGLeitung erhalten Sie immer und überall auf unserer WEB !

Copyright by Ruth Kissling de Bâle-Suisse

! Auf diesen Web-Browsern sind unsere Seiten optimalst anzusehen !

! Downloads gratuite !

Internet Explorer - Mozilla Firefox - Safari

 

 




R






        

Domain by Ruth Kissling de Bâle-Suisse, Malerin - Powered by cmsimple.dk - Template by cmsimple-styles.com - Sitemap - Druckversion - LOGIN